Schneidebretter aus Ahorn - Ahornholz

Ahorn gehört zu den Edellaubhölzern, die ausschließlich in Nordamerika, Europa und Asien vorkommen. Insbesondere der europäische Ahorn eignet sich hervorragend für die Herstellung von Schneidebrettern und Holzmöbeln. Sowohl das Splintholz, als auch das Kernholz sind leicht gelblich gefärbt. Es bietet sich daher eine schöne Kombination mit dunklen Hölzern wie Amaranth oder Nussbaum an. Durch die feinporige Oberfläche ist Ahorn ideal für die Verwendung in der Küche, aber natürlich auch als optischer Hingucker bei Servieren oder dekorieren.

Aktive Filter

Schneidebretter aus Ahorn-Strinholz

Unsere Schneiderbretter aus Ahorn fertigen wir aus Stirn- bzw. Kopfholz. Das bedeutet, dass das Ahornholz quer zur Faser und nicht längst, wie bei klassischen Schneiderbrettern üblich, geschnitten wird. Diese Art der Herstellung ist zwar aufwendiger aber auch deutlich hochwertiger, denn so werden die Fasern beim Schneiden mit dem Messer nicht durchtrennt. Ahorn-Schneidebretter aus Stirnholz sind daher deutlich robuster und langlebiger.

Das Ahornholz wird daher in Würfel zerlegt und anschließend so verleimt, dass die Maserung des Holzes bzw. die Jahresringe des Baums ein schönes Muster ergeben. Bei reinen Ahorn Schneidebrettern ergibt sich so eine feine, bräunliche Zeichnung auf der Oberfläche. In Kombination mit dunklen Hölzern wie Amaranth, Kirsche oder Walnuss erreicht man einen rustikalen und nostalgischen Farbkontrast.